Globale Dimensionen der gegenwärtigen Migrationsbewegungen

Abstract

Menschen sind seit jeher in Bewegung zu Orten die ihnen aus ihrer Sicht bessere Lebenschancen versprechen, individuell und als Gruppen. Doch spätestens seit dem 20. Jahrhundert ist Menschenwanderung ein globales Phänomen. Dieser Beitrag hat zum Ziel, einen kurzen Blick auf die globale Dimension der Migration der letzten Jahre zu lenken. Im folgenden Abschnitt werden zuerst globale Migrationsbewegungen hinsichtlich der Gründe für Migration und deren ökonomischen Auswirkungen diskutiert. Im Folgenden werden dann verschiedene Migrationsgruppen dargestellt; Flucht und Vertreibung stellt dabei eine besondere Gruppe dar, die im Fortgang näher beleuchtet wird. Anschließend diskutiert der Beitrag Menschenschmuggel und -handel, sowie den Einfluss von Migration auf Sender- und Empfängerländer und schließt daran eine Diskussion über die politische Organisation von globaler Migration. Abschließend werden fünf große Trends vorgestellt, welche die gegenwärtigen und zukünftigen Migrationstrends zusammenfassen.

Publication
In B. Dümling, K. Löchelt, & G. Zimmerman (Eds.), Christliche Jugendarbeit in der Migrationsgesellschaft. Begegnungen mit kultureller und religiöser Vielfalt. (Vol. 3, pp. 27–49). Neukirchen-Vluyn: Neukirchener
Date